Detlev von Liliencron (1844-1909)

Bisher in der MARITIMEN BIBLIOTHEK erschienen:

»Detlev von Liliencron: Kriegsnovellen«

Detlev von Liliencron (1844-1909), preußischer Offizier und Schriftsteller, gilt als ein wichtiger Vertreter des beginnenden »Naturalismus« des späten 19.Jahrhunderts. In einer Reihe von Novellen verarbeitete er seine Erlebnisse als Teilnehmer des »Deutschen Krieges« 1866 und des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71, in dem er verwundet und mehrfach ausgezeichnet wurde.

Ungekürzte editierte und mit vielen Erläuterungen ergänzte Neuausgabe. Enthalten sind die Novellen

»Verloren«,
»Adjutantenritte«,
»Eine Sommerschlacht«,
»Unter flatternden Fahnen«,
»Der Narr«,
»Nächtlicher Angriff«,
»Portepeefähnrich Schadius«,
»Der Richtungspunkt«,
»Das Wärterhäuschen«,
»Umzingelt«,
»Eine Soldatenphantasie«,
»Der alte Wachtmeister vom Dragonerregiment Anspach-Bayreuth«.


Neu herausgegeben von Thomas F.Rohwer
in der neuen
»Grünen Reihe« der
M
ARITIMEN BIBLIOTHEK.
NEU!



Softcover 12,5x19,0cm,
184 Seiten, 11.00€
ISBN 978-3-754936-99-3

Ebook 0.99€
ISBN 97--3754632-75-8